Gespenster haben es nicht immer leicht

(1 Kundenrezension)

12,80  inkl. MWst.

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Kategorien: ,

Beschreibung

Gespenster haben es nicht immer leicht

von Nina Below-Incorvaia

 

Tizian hat es nicht leicht.

Nach vielen, vielen glücklichen Jahren als Burggespenst auf der Burg der Familie von und zu Rumpelstein muss er mit Veränderungen klarkommen.

Erst verschwanden die Ritter von der Burg, und das Gespenst musste neue Wege finden, um so zu gespenstern, wie es sich für ein ordentliches Burggespenst gehört.

Dann fingen die Menschen an, nicht mehr an Gespenster zu glauben.

Als zu guter Letzt seine geliebte Burg auch noch in ein Museum umgebaut wird, versteht das Gespenst die Welt nicht mehr.

Tizian bleibt nichts anderes übrig, als sich den „modernen Zeiten“ anzupassen und findet dabei nicht nur einen neuen Freund, sondern auch eine Aufgabe, die eines Gespenstes würdig ist.

1 Bewertung für Gespenster haben es nicht immer leicht

  1. Claudio

    Eine wirklich gelungene Gespenstergeschichte, nicht gruselig, aber mitreißend. Das Gespenst Tizian kann einem schon leidtun, wie es mit den Neuerungen in seinem Zuhause überfordert ist. Wie schön, dass alles ein gutes Ende nimmt.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.